Von Mir Nix und Dir Nix

12 Januar 2006

Deutschland, deine Rechten...





... lässt du laufen. Und jagst die Falschen.

Das Verfahren gegen den Holocaust-Leugner Ernst Zündel schafft die Justiz nicht zügig und nachhaltig aus der Welt. Die Vorbereitungen zum Antrag auf das Verbot der NPD verkam zur Lachnummer. In Sächsischen Landesparlament leugnen gewählte Parlamentarier den Holocaust und entziehen sich sanktions- und i.W. reaktionslos der Ehrung & Würdigung der Opfer (s.a. hier).

Und?

Und in Winnenden wird eine kleine Versandfirma Nix-Gut-de in den Ruin getrieben, weil sie Protestartikel vertreibt, die das Hakenkreuz verwenden - notabene zur eindeutigen Position GEGEN Recht und ihre Embleme! Sie verwenden dabei zusätzlich das für Rauch- und sonstige Verbote gebräuchliche Verbots-Logo, roter Kreis mit diagonalem Querbalken. Also was, was bei unser Logo-Kultur jeder begreift.

Nicht so offenbar die Staatsanwalt und irgendwelche Amtsrichter...

Nachzulesen unter dieser Protest-URL und in der Stuttgarter Zeitung von gestern, 11.1.2006. Wer ihn nicht findet: Ich hab ihn als PDF ( hr-schmitz.de/presse/stz/nix-gut.pdf ).

Zusatz, 26.01.2006: Das durchgestrichene Hakenkreuz ist offenbar nicht überall ein Straftatbestand. Wir tun uns schon schwer in diesem Land mit unserer Vergangenheit. Die Neu-Nazis krakelen frei in der Gegend herum und die Staatsanwaltschaft kümmert sich verstärkt um ihre Gegner...


posted by Reinard, 13:10

0 Comments:

Add a comment